Bettina Steup-Bauer (GSV Wuppertal) für ihren langjährigen Einsatz im Gehörlosensport mit der Siepmann-Sportplakette ausgezeichnet

Bettina Steup-Bauer wurde im Rahmen der Sportgala des Gehörlosen-Sportverband Nordrhein-Westfalen am 05. November 2016 in Bonn mit der Heinrich-Siepmann-Sportplakette, der höchsten Auszeichnung des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes, für ihren langjährigen erfolgreichen Einsatz im Gehörlosensport, besonders im Volleyball ausgezeichnet.

Für ihre vielen Einsätze wurde sie schon mit der Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen und mit dem Silbernes Lorbeerblatt des Bundespräsidenten ausgezeichnet.

v.l. DGS-Präsident Winfried Wiencek, Bettina Steup-Bauer, DGS-Generalsekretärin Diana Aleksic

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen