Das 4.Vereinsrennen im Jahr 2017 fand am 08.07.2017 in Greven statt.

Auch Greven bietet wie bei Bocholt einen Mix aus Indoor und Outdoor-Strecke an, die wir auch nutzen können, da an diesem Tag sonnig war.

 

Der 1.Motorsportleiter Marc Engel begrüßte 10 anwesenden Motorsportlern, 4 anderen waren krank oder verhindert.

Der Rennverlauf besteht aus 5 Minuten Qualifikation und danach 45 Minuten Rennen.

Nachdem die Qualifikation vorbei war konnte Michael Bauer die Pole Position in der Gruppe A hinter Michael Plümper holen.

In der Gruppe B holte der Favorit Marcello Porca die Pole vor Lukas Niewadzil.

Dann geht los mit dem Rennen.

In der Gruppe A blieb es bis zum Schluss sehr lange Spannend, da Michael Bauer und Michael Plümper um den 1.Platz kämpfen.

Am Ende hat Michael Bauer doch den 1.Platz verteidigt und hat das Rennen somit gewonnen.

Michael Plümper blieb nur der 2.Platz, auf dem 3.Platz kam der Neuling Adriano Markovic.

In der Gruppe B holte der Favorit Marcello Porca überlegen mit einem großen Abstand auf dem 2.Platz Lukas Niewadzil den 1.Platz und den Sieg.

Johannes Siano vervollständigte den 3.Platz.

Die schnellste Rennrunde hatte Marcello Porca geholt mit einer 1:12,274 Minuten.

Allerdings muss man auch dafür erwähnen, dass alle Fahrer in der Gruppe A mit Gewichtsausgleiche mitfuhren und somit eine bessere Rundenzeit nur sehr schwer zu erreichen war.

Es war ein tolles interessantes Rennen gewesen und nach dem Rennen guckten wir alle in der Karthalle gemeinsam das Formel1-Qualifikation und danach fuhr jeder nach Hause.

Das nächste 5.Vereinsrennen findet am 30.09.2017 in Herne statt.

Zuschauer sind dort wie immer sehr gerne herzlich willkommen, auch neue Probefahrer werden immer gern gesucht.

Geschrieben: Marc Engel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen