Rano Astalosch und Dieter Norf nahmen am 19. März 2017 erstmals am Syltlauf teil und mussten 33.333 Meter bewältigen.

Über 1450 Teilnehmer, sogleich Veranstaltungsrekord, waren am Start. Leider gab es vom Start an Dauerregen. Gelaufen wurde von Hörnum nach List. Es war schöne Landschaft zu sehen.

Rano Astalosch

Rano war leicht erkältet und erzielte trotzdem eine Superzeit mit 2:45:50,20 Std. Großes Glück für Dieter, denn das Zeitlimit bis zum Ziel betrug 4:00 Std. Dieters Zeit war sehr knapp mit 3:58:36,25 Std. darunter.

Dieter Norf

Zum Schluss erhielten sie hübsche Medaillen und Urkunden. Es war ein schöner Tag. Vielleicht werden wir im Jahr 2018 wieder teilnehmen.

Dieter Norf und Rano Astalosch

Geschrieben: Dieter Norf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.